Psychotherapeutische Praxis – Simone Reuber

Psychotherapie

Wenn Sie …

das Gefühl haben, dass Ihnen die Lebensfreude abhanden kommt, Ihr Leben und Ihre Beziehungen sich zunehmend schwierig und konfliktbeladen anfühlen und Sie keine zufriedenstellenden Lösungen für Ihre Probleme finden, weder aus eigener Kraft noch mit Unterstützung ihrer Familie oder von Freunden, ist oft der Zeitpunkt für eine Psychotherapie gekommen. Ich begleite Sie dabei, Ursachen und Zusammenhänge zu erkennen und erarbeite mit Ihnen eine tragfähige Grundlage für Lebensfreude und Wahlfreiheit.

Wenn Sie schmerzliche Ereignisse wie Unfall, Krankheit, Gewalterfahrungen oder Tod erleben mussten oder müssen, begleite ich Sie dabei, diese Erlebnisse zu verarbeiten.

Ich arbeite tiefenpsychologisch orientiert, kombiniert mit Komponenten aus meinen Aus- und Weiterbildungen:

  • in Ausbildung in Somatic Experiencing, körpertherapeutische Traumatherapie nach Peter Levine, 2019
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie seit 2016
  • Multimodale Kurzzeit-Psychotherapie und Krisenintervention bei Peter J. Winzen und Prof. Dr. Myriam Bechtold, 2015
  • dreijährige NLP Coaching Ausbildung (DVNLP) bei Tom Andreas und Martin Hensel, bis 2010
  • Bindung und Bindungsstörungen – Bedeutung für Diagnose, Beratung und Therapie bei Dr. Karl-Heinz Brisch, 2015
  • Hypnotische Kommunikation bei Dr. Henning Alberts, 2013
  • Systemdialog mit Bernd Isert, 2012
  • Hypnosystemische Konzepte für optimal-synergetisches Change Management mit Dr. Gunther Schmidt, 2010
  • Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern bei Britta Hahn, 2009
  • Systemische Strukturaufstellungen bei Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd, 2008
  • Mutter seit 2004, drei Kinder
  • Mediatorin seit 2002
  • Volljuristin seit 2000